Alpin-Klettersteig Gerlossteinwand

Viel Herzblut, Schweiß und Arbeit haben die Männer von der Bergrettung Zell in die Errichtung des Klettersteiges Gerlossteinwand gelegt. Über 450 m Stahlseil, 300 Stück Handgriffe, 230 Stück Seilklemmen, 150 Stück Bohranker und vieles mehr wurden verarbeitet.

Bei richtiger Ausrüstung und korrekter Handhabung ist das Klettern eines Steiges für jeden möglich: Gesichert an einem durchgehenden Stahlseil vom Einstieg bis zum Ausstieg klettert man an künstlichen Handgriffen und Steigbügeln, kombiniert mit natürlichen Griffen durch die steile Felswand. Klettersteige sind ein anhaltender Trend im Bergsport und lassen Wanderer ins Reich der Vertikale eintauchen.

 Foto: TVB Zillertal Arena

Foto: TVB Zillertal Arena

Klettersteig-Eckdaten:

Schwierigkeitsgrad: C/D

Gehzeit: 1,5 – 2,5 Stunden

Zustieg: Von Bergstation Gerlossteinbahn ca. 45 Minuten

Abstieg: Heimjöchl 1,5 Stunden oder Wanderweg 1 Stunde

Kletterlänge: 380 m

Höhenunterschied: 240 m

Höhe Einstieg: 1.898 m

Gipfel: 2.166 m

Lage: Nordwand

Erbauer: Bergrettung Zell

Weitere Infos: Tourismusverband Zillertal Arena, Tel. +43 5282 2281

Klettersteigausrüstung – Verleih:

Klettershop Zillertal, Gerlosstr. 16, 6280 Zell am Ziller    Tel: +43 676 4003511

E-Mail: andreas-lechner@tirol.com                        www.klettershop-zillertal.at

Klettersteig Talbach

 Foto: TVB Zillertal Arena

Foto: TVB Zillertal Arena

Sehr schön angelegter Klettersteig – direkt neben dem Talbach Wasserfall! Der Klettersteig ist so errichtet, dass man sich langsam steigern kann. Der leichte Einstiegsbereich ist für Einsteiger und Kinder geeignet. Im unteren Teil – dem Trainingsparcours – steigert sich die Schwierigkeit langsam von A bis D/E – ideal um seine Grenzen auszuloten. Nach jeder Steigerung der Schwierigkeit gibt es einen Notausstieg zum Weg. Der Hauptteil spricht den fortgeschrittenen Klettersteiggeher an. Highlights sind die zwei sehr langen Seilbrücken, wobei die letzte direkt über dem Abfluss des Wasserspeichers endet. Im Frühjahr oder bei viel Niederschlag rauscht hier ein tosender Wasserfall. Der Klettersteig ist sehr gut mit Klammern und Stahlseil gesichert.

Klettersteigdaten:

Gehzeit: 1h – 1,5 h

Zustieg: von Jausenstation Talbach 5 Min. Gehzeit

Abstieg: vom jeweiligen Ausstieg folgt man dem Weg entweder rechts oder links des Talbaches hinunter zu der Jausenstation und dem Parkplatz. Alle Abstiege sind beschildert – Rundweg Klettersteig Talbach.

Höhenunterschied: 115 m

Höhe Einstieg: 650 m

Lage: Süd-Osthang

Öffnungszeiten: März – Oktober (je nach Schneelage auch länger)

Stützpunkt: Jausenstation Talbach, Tel. +43 676 6649009

Erhalter: Tourismusverband Zell-Gerlos, Zillertal Arena

Talort: Zellberg/Hippach

Ausrüstung: Die komplette Klettersteigausrüstung (Helm, Brust- & Sitzgurt) kann direkt an der Jausenstation Talbach geliehen werden. Handschuhe sind vorteilhaft, gutes Schuhwerk unbedingt erforderlich. Alpines Gelände – Besteigen auf eigene Gefahr.